Social Impact

Bild zeigt ein rotes Neonlichtschild mit dem Wort "Change"

COFYMI trinken, Schule schenken!

Uns bei COFYMI ist es wichtig, dass unser Kaffee nicht nur gut schmeckt, sondern auch gut ist. Gut in dem Sinne, dass er Gutes tut. Deshalb spenden wir pro geröstetem Kilo COFYMI 1€ an die Kinderschutzorganisation ChildFund Deutschland. So ermöglichen wir mit jedem
Kilo Kaffee einem Kind den Schulbesuch für einen ganzen Monat.

Unser Engagement unterstützt ein ChildFund Projekt zur nachhaltigen Ernährungssicherung in Äthiopien, welches auch vom
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird. ChildFund setzt sich im Rahmen dieses Projekts nicht nur für einen verbesserten Zugang zu Schulbildung ein, sondern verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz:

Eine gesicherte Gesundheitsversorgung, besserer Dürre- und Erosionsschutz durch Wiederaufforstung, eine nachhaltige Landwirtschaft und Ernährungssicherung sind weitere Aspekte des Projekts. Durch die Förderung und Diversifizierung der Landwirtschaft werden Ernteerträge gesteigert, ein regelmäßiges Einkommen generiert und eine gesunde Ernährung ermöglicht. Durch die Schaffung alternativer Einkommensquellen sind die Menschen in der Projektgemeinschaft finanziell unabhängig und bauen sich eigene Existenzen auf. Außerdem sorgt der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen dafür, dass das Land und die essenziellen Ackerböden gut erhalten bleiben.

Diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass die Kinder nicht mehr bei der Feldarbeit helfen müssen, um das Überleben der Familie zu sichern. Stattdessen können sie jetzt regelmäßig zur Schule gehen. Dort lernen sie wiederum, wie eng der Schutz der Umwelt, Ernährung und Einkommen miteinander zusammenhängen und wie sie für sich selbst und die Gesellschaft Verantwortung übernehmen können. 

Wir schätzen uns sehr glücklich, mit COFYMI ein so tolles Projekt unterstützen und Kindern in Äthiopien den Schulbesuch ermöglichen zu können.